„Aufgeregt! Skandale, Intrigen und Seitensprünge“ – 5. Thüringer Schlössertage zu Pfingsten

Foto: Stiftung Schloss Friedenstein Gotha

Im Namen der Schatzkammer Thüringen möchten wir Sie auf die Thüringer Schlössertage aufmerksam machen, die an diesem Pfingstwochenende im Freistaat stattfinden:

Vom 18. bis 21. Mai dreht sich bei den 5. Thüringer Schlössertagen alles um das Motto „Aufgeregt! Skandale, Intrigen und Seitensprünge“. Die Museen in den ehemaligen Fürstenhöfen laden zu einer Vielzahl von Veranstaltungen ein und führen Besucher hinter die höfischen Kulissen. Dabei ergeben sich spannende Einblicke in die Gepflogenheiten der einstigen Herrscherhäuser. Heimliche Liebesabenteuer, verhängnisvolle Allianzen und gemeine Intrigen führten zu Skandal- und Klatschgeschichten über die feine Gesellschaft. Doch auch manche bislang unbekannte Details werden aufgedeckt und bringen Pikantes oder Schockierendes zum Vorschein.

Hauptveranstaltungsort ist in diesem Jahr das Residenzschloss Altenburg. Informationen zum Veranstaltungsprogramm im Barocken Universum Gotha werden wir Ihnen gesondert zukommen lassen. Weitere Informationen unter: www.schatzkammer-thueringen.de.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT