Skisprunglegende im Goldenen Buch von Bad Tabarz

Er hat die wichtigsten vier Wettbewerbe im Skisprung gewonnen, Olympiade, Weltmeisterschaft, Gesamtweltcup und die Vierschanzentournee. Nun gab es eine weitere, große Ehrung für die Sportlegende aus Oberwiesenthal. Jens Weißflog, erfolgreichster deutscher Skispringer aller Zeiten, hat sich in das Goldene Buch von Bad Tabarz eingetragen.

Anwesend war eine kleine Abordnung des Tabarzer SV Abteilung Skispringen. Bürgermeister David Ortmann war nach dem Treffen von Weißflogs bodenständiger Art begeistert. „Ein Star – ganz normal, ohne Allüren“, meinte der Bürgermeister.

Die Abendveranstaltung im KUKUNA war restlos ausverkauft. Fans aus allen Teilen Thüringens erlebten einen gut aufgelegten, sehr unterhaltsamen Jens Weißflog. Eigentlich war die Veranstaltung als Buchlesung vom Kuramt Bad Tabarz beworben wurden. Doch das Skisprung-Idol brauchte kein Buch, er erzählte frei von Anfang seiner Karriere bis zum Abschied. Das Publikum honorierte die lustigen Anekdoten mit viel Applaus.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT