Künstlerführung im FrommannschenSkulpturenGarten

0
167
Foto: Rebekka Marpert

Freitag, 13. Juli, 18 Uhr
Frommannsches Anwesen, Fürstengraben 18 (Innenhof)

„Planting Architectur“ heißt die Ausstellung des diesjährigen FrommannschenSkulpturenGartens, für die der Dresdner Künstler Marten Schech seine architektonischen Kunstwerke buchstäblich „angepflanzt“ hat.
Schechs Arbeiten sind geprägt von seinen praktischen Erfahrungen in der Denkmalpflege. Fast zehn Jahre arbeitete er in diesem Bereich, bevor er eine künstlerische Laufbahn einschlug. Für seine Kunstwerke greift er mit Vorliebe die Bauweise und das Material von Fachwerkkonstruktionen auf und verwandelt sie in autonome Skulpturen.
Am Freitag führt er gemeinsam mit der Kuratorin Rebekka Marpert durch die Ausstellung und wird dabei seine Werke und seine Arbeitsweise erläutern. Anschließend findet ein kleiner Umtrunk zum Ausklang der Ausstellung statt, die dann noch bis zum 17. Juli zu sehen ist.
Der Eintritt ist frei.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT