Zwei Volksbänke für den Ronneburger Stadtpark

Filialdirektorin Claudia Förster (links) übergab gestern zwei Volksbänke im Wert von je 500 Euro an die Bürgermeisterin der Stadt Ronneburg, Krimhild Leutloff. Frau T. Bisko freut sich über die neuen Sitzgelegenheiten im Stadtpark.

Zwei neue orange/blaue Volksbänke zieren jetzt den Stadtpark am neuen Teich in Ronneburg. Frau T. Bisko, die unweit des Parks zuhause ist, freut sich über die neuen Sitzgelegenheiten. Sie wird diese Bänke während ihrer Spaziergänge gern nutzen.
Filialdirektorin Claudia Förster übergab gestern die beiden Volksbänke im Wert von je 500 Euro an die Bürgermeisterin von Ronneburg, Krimhild Leutloff. Bereits im vergangenen Jahr wurde in der Stadt eine derartige Bank in der Kindertagesstätte „Krümelburg“ aufgestellt.
Die Initiative der Volksbank eG Gera • Jena • Rudolstadt „Volksbänke für die Region“ hat in den Ostthüringer Städten und Gemeinden eine sehr positive Resonanz. So wurden allein im nördlichen Landkreis Greiz 14 „Volksbänke“ in Bad Köstritz, Braunichswalde, München-bernsdorf, Ronneburg, Seelingstädt, Weida und Wünschendorf übergeben. Weitere Installationen sind geplant.
Die „Volksbänke“ werden in der Holzmanufaktur in Bibra bei Jena gefertigt Die verwendeten Hölzer stammen zu 100% aus zertifizierten Waldbeständen. Die Oberflächen sind mit schadstofffreien und geprüften Markenölen endbehandelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT