Die Vorstellung der neuen Oettinger Rockets verlief freundschaftlich und feierlich – wie eigentlich in jedem Jahr. Die Lust auf die erste BBL-Saison war bei Fans, Verantwortlichen und Spielern greifbar. Einige der Hauptakteure fehlten allerdings noch verletzungsbedingt oder weil sie wie Andi Obst und Johannes Richter noch bei der Universade für Deutschland an den Start gingen. Grundtenor der Beach-Party: Alle haben wieder Lust auf Basketball!

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT