Der Mann, der die Knollennase verewigte

0
148
Aucg auf Twitter geben sich Uli-Stein-Fans zu erkennen...

Ein ganz Großer ist gestorben: Uli Stein, 73, ist tot. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist bereits vor einer Woche unerwartet in Hannover gestorben.

Das teilte seine Stiftung für Tiere in Not am Freitag heute mit. Stein litt an der Parkinson-Erkrankung.

Typisch für die Zeichnungen von Uli Stein waren Menschen mit großer Knollennase sowie Mäuse, Katzen, Hunde, Pinguine und Schweine, die in Alltagssituationen menschliche Rollen einnehmen.

weiterlesen…

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT