„Oscar am Freitag“-TV: Der Letzte seiner Art… gibt auf

0
1407
kreativ_markt_2017

Der Letzte seiner Art gibt auf: Gothas Jüdenstraße ist seit 1992 die Adresse für das Pelzgeschäft von Volker Gießmann. Zum 31. Dezember 2018 wird es schließen. Schließen müssen…

Der Kürschnermeister kann sein Handwerk nicht mehr ausüben. Nach zwei Schlaganfällen, die er im August 2016 erlitt, ist er rechtsseitig gelähmt.

Ende Dezember schließt nicht nur Gothaer letztes Pelzfachgeschäft. Es endet damit auch eine 72 Jahre währende Familientradition. Die hatte Gießmanns Vater Alfred 1946 begründet. Der Kürschnermeister war ein gebürtiger Oberschlesier. Seine Werkstatt und sein Laden war damals Pelzgeschäft #12 In der Stadt.

1949 zogen die Gießmänner und -frauen in die Querstraße. Dort übernahm 1973 Volker das Geschäft von seinem Vater.

Ab 1973 also führte der damals noch nicht einmal 30-jährige Volker Gießmann seines Vaters Werk weiter. Da hatte er schon fünf Jahre seinen Meisterbrief.

Einst angesehen und begehrt, ist das Kürschnerhandwerk vor allem in den letzten zwei Jahrzehnten in die Bedeutungslosigkeit gefallen. Bundesweit gibt es noch 200 Fachbetriebe. Und wenn Volker Gießmann am Jahresende schließt, dann schließt damit auch der letzte Kürschnerfachbetrieb Thüringens. Was den Niedergang des Handwerks herbeigeführt hat, das versucht der ehemalige Landesinnungsmeister im Interview mit „Oscar am Freitag“-TV zu erklären.

Nicht bloß als „Pelz“-Gießmann war der heute 74-Jährige bekannt. Er gehörte u. a. zu Beginn der 1990er-Jahre zu den Initiatoren des Gewerbefördervereins „Von Gotha für Gotha“. 17 Jahre war er dessen Vorsitzender. An seiner Seite wusste er weitere Gothaer Urgesteine wie Edgar „Obst“-Amhof, dessen roter Schal sein Markenzeichen war oder Wolfgang „Telefon“-Klein.

Sie stellten u. a. 1995 die erste Gothaer Handwerksmesse auf die Beine. Ihr größtes Projekt indes war, dass „Löfflerhaus“ an der Margarethenkirche wieder aufzubauen.

Doch das ist nun alles Geschichte. Gothaer Geschichte.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT