0
440

Ab 16. März galt die neue Kurzarbeiterregelung. Einer der Ersten, der sie für sein Team beanspruchte, war Olaf Seibicke. Der Direktor des Gothaer Hotels „Der Lindenhof“ griff zu, weil er darin eine Chance sah, mitsamt der Mannschaft „überwintern“ zu können.

Fast unverändert zuversichtlich ist er auch nach mehr als sechs Wochen. Und doch ist ihm im „Oscar am Freitag-TV“- Interview anzumerken, dass die Auszeit an den Nerven, den Finanzen und der Geduld zehrt.

Er fordert von der Bundes- wie den Landesregierungen transparente Politik, die eine Perspektive erkennen lässt. Tourismus brauche eine Anlaufphase, sagt er. Und mit dieser Forderung ist er nicht allein in der Thüringer Tourismus-Branche, wie er im Verlauf des Gesprächs erläutert:

Festmode für Damen und Herren - EveMoje

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT