Das aktuelle Interview: Anja Wild (Leiterin des Frauenhauses Gotha)

0
205

Gotha (red, 24. April). Vom „Frauenhaus“ dürfte fast jeder schon gehört haben.

Wie vielfältig und wichtig die Arbeit dort ist, erklärt Anja Wild, Leiterin des Frauenhauses in Gotha. Im Gespräch erzählt sie über Anlaufstellen, das Leben in einem Frauenhaus und thematisiert auch die zunehmende häusliche Gewalt in Pandemie-Zeiten.

Vor allem aber appelliert sie an von Gewalt betroffene Zuschauerinnen, dass Ihnen Hilfe im Frauenhaus gewährt wird. Gerade, aber nicht nur in dieser Zeit stehen die Türen des Frauenhauses offen und sind Ansprechpartner für jede, die Schutz oder Beratung braucht.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT