Wie Liora Nutznießer einer Goldenen Hochzeit und eines 70. Geburtstag wurde…

0
870

Blumige Überraschung für die LIORA-Begegnungsstätte im Augustiner-Kloster zu Gotha:

Gotha (red/tri/ra, 17. April). Renate und Walter Heyn – die „Blumen-Heyns“ – kennt man nicht nur in Gotha. Seit über 40 Jahren sind die beiden für all jene da, die im wörtlichen Sinne gern anderen durch die Blume(n) sagen wollen, wie sehr sie sie lieb haben, wertschätzen. Im vorigen Jahr feierte das Paar seine Goldene Hochzeit und wenig später die Goldbraut ihren 70. Geburtstag. Zu beiden Anlässen erbaten sie sich von der Familie, den Freunden, den Geschäftspartner etc. Geldspenden. Deshalb, weil sie anderen, die Hilfe bedürfen, schon länger beistehen. Nicht das erste Mal bekam nun die Gothaer LIORA-Begegnungsstätte – das offene Angebot für Menschen in schwierigen Lebenssituationen – einen hochwillkommene Finanzspritze. Und was das Ganze mit dem „Inner Wheel Club Erfurt-Gotha“ auf sich hat – sehen Sie selbst!

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT