#stadtlandfluss: die Anti-Lockdown-Langeweile-Idee

0
433

Immer nur zu Hause? Quengelnde Kinder, genervte Erwachsene? Langeweile kommt auf? Oder sogar Frust?
Beim Theater- und Kulturverein art der stadt e. V. in Gotha hat man ein spannendes Gegenprogramm gestartet.
Jeden Tag gibt es eine neue Spielaufgabe. Sie hilft mit, die eigene Stadt, das eigene Dorf auf dem täglichen Lockdown-Spaziergang aus einer anderen Perspektive zu sehen, die Umgebung besser kennen zu lernen, sich damit fantasievoll auseinander zu setzen und auch selbst kreativ zu werden.
Geeignet ist es für Familien, Kindergärten, Schulen – also überall dort, wo neben großen Herausforderungen zur Zeit auch Langweile entstehen kann.
Die Theaterpädagogin Katharina Vötter erklärt in unserem Beitrag, wie das Spiel funktioniert, und animiert unseren Reporter Bernd Seydel, gleich selbst eine Aufgabe auszuführen.
Mehr Informationen zu #stadtlandfluss gibt es auf der Internetseite www.artderstadt.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT