Verkehrsfreigabe für Gothas Hauptmarkt – ohne Party

0
661

Gotha (red, 9. Dezember). Morgen sollte Gothas Hauptmarkt offiziell übergeben werden. Geplant war eine feierliche Übergabe.

Die Freigabe sollte zudem einen volksfestartigen Charakter haben. Schließlich dauerte die Generalreparatur von Gothas Herzstück nun schon zwei Jahre.

Zwei Jahre, die von Anwohner und Gewerbetreibenden viel Geduld und noch mehr Verständnis verlangt hat.

Morgen sollte mit der Übergabe auch den Bauarbeitern gedankt werden, die ebenfalls viel Improvisationsgabe zeigten und maßgeblich dazu beitrugen, dass der Hauptmarkt schöner denn je wird.

Doch nun kam alles anders – warum, das erklärte Gothas Stadtoberhaupt „Oscar am Freitag“-TV:

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT