95 begabte Jugendliche forschen in der Klosterschule Roßleben

0
821

Die Deutsche SchülerAkademie macht Station in Roßleben. 95 Jugendliche forschen, diskutieren und musizieren vom 30. Juli bis 15. August 2015 in der Klosterschule Roßleben ­– und erhalten so die Chance, ihren Horizont zu erweitern. Die Deutsche SchülerAkademie ist ein Angebot des bundesweiten Talentförderzentrums Bildung & Begabung.

Wie funktionieren Verschlüsselungsverfahren? Welche Auswirkungen hatte die Bürgerrechtsbewegung in den USA auf die Rassenbeziehungen damals und heute? Was darf Satire und was soll sie nicht dürfen? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen sich die Schüler in Roßleben 16 Tage lang. In drei weiteren Kursen geht es um Neuronale Netze, theoretische Konzepte der Chemie und RechtsphilosophieDurch die intensive Auseinandersetzung mit einem der insgesamt sechs Kursthemen haben die Jugendlichen während der Akademie die Möglichkeit, ihre Talente zu entfalten, zu vertiefen und auszubauen. Sie erhalten zugleich einen Einblick in die Welt der Wissenschaft und des interdisziplinären Arbeitens.

Die Deutsche SchülerAkademie (DSA) richtet sich an besonders begabte Schüler der gymnasialen Oberstufen. „Bei den Akademien herrscht eine Atmosphäre der Toleranz, Akzeptanz und Offenheit. Zudem bieten die Akademien vielfältige Möglichkeiten, Gemeinschaft zu leben, gemeinschaftlich zu lernen und viel Neues zu entdecken“, sagt Volker Brandt, Leiter der DSA.

Die Kursinhalte stammen aus verschiedenen Disziplinen und werden durch Wissenschaftler, Lehrer und andere Experten vermittelt. Neben der Kursarbeit erwartet die Teilnehmer ein spannendes Freizeitangebot, das sie selbst gestalten – Sport, Theater, Sprachkurse, Gastvorträge, Exkursionen und vor allem: Musik. Am Ende der Akademie laden die Teilnehmer zu einem öffentlichen Konzert ein, bei dem sie präsentieren, was sie gemeinsam einstudiert haben. Das Konzert der Akademie Roßleben findet am 13. August 2015 um 20 Uhr in der Kirche der Klosterschule (Klosterschule 5, 06571 Roßleben) statt.

Insgesamt 993 Schüler nehmen an verschiedenen Akademien der Deutschen SchülerAkademie (DSA) und ihren Partnerprogrammen teil. 2.124 junge Leute hatten sich auf die Akademieplätze beworben. Entscheidende Voraussetzungen für die Teilnahme am Akademieprogramm sind eine herausragende intellektuelle Leistungsfähigkeit sowie hohe Motivation und Lernbereitschaft.

Die Akademien sind über das gesamte Bundesgebiet verteilt – von Torgelow in der Mecklenburgischen Seenplatte bis nach Urspring in Schelklingen am Rand der Schwäbischen Alb. Das komplette Akademieprogramm und weitere Informationen zur Deutschen SchülerAkademie finden Sie unter:
www.deutsche-schuelerakademie.de

Fliesenstudio Arnold