Polizei erwischt fünf Fahrer ohne Führerschein

0
907

Gleich fünf Strafanzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis bzw. des Ermächtigens hierzu wurden am Wochenende durch den ID Gotha aufgenommen.

Am Freitag wurde gegen 11:59 Uhr ein Pkw Renault einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 47jährige Fahrer aus Georgenthal wurde aufgefordert die erforderlichen Papiere vorzuzeigen. Hierbei wurde bekannt, dass er nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Gegen den Fahrer wurde Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Am Samstag wurde in der Straße Mohrenberg in Gotha gegen 07:45 Uhr ein Pkw VW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der 43jährige Fahrer aus Mühlhausen konnte keinen erforderlichen Führerschein vorweisen. Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Es wurde Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet.

Zugleich wurde gegen die Halterin des Pkw ein weiteres Strafverfahren eröffnet.

Fliesenstudio Arnold