25 Jahre Städtepartnerschaft mit Martin

0
215
v.l.n.r. Frank Elflein, Marie Taubert, Juliane Pürstinger, Sascha John, Jens Fiedler, Ján Danko, Felix Kalbe, Peter Leisner, Marcel Andreß. Foto: Stadt Gotha

Gotha (red, 20. November). Seit 25 Jahren verbindet die Residenzstadt Gotha eine Städtepartnerschaft mit der slowakischen Stadt Martin. Anlässlich dieses „silbernen“ Jubiläums reiste am vergangenen Wochenende eine Delegation unter der Leitung des Beigeordneten Peter Leisner auf Einladung des Bürgermeisters der Stadt Martin, Ján Danko, in die Slowakei, um die „St. Martin Days“, die jedes Jahr zum Martinstag stattfinden, zu besuchen. Dabei waren Vertreter des Stadtrats und der Stadtverwaltung.

Während des dreitägigen Aufenthaltes in Martin besuchten die Delegationsmitglieder u. a. die „Alexander Dubček“-Schule, eine Filmvorführung im „Moskwa“-Kino, nahmen an der Verleihung des Bürgermeisterpreises, u. a. an die aus Martin stammende Intendantin der „Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach“, Michaela Barchevitch, sowie am Festumzug teil und zelebrierten noch einmal das Partnerschaftsjubiläum im Rahmen eines Festabends.

Peter Leisner und Ján Danko bekräftigten gegenseitig ihre Freude über die erfolgreiche bisherige Partnerschaftsarbeit und wollen den Austausch auch zukünftig unterstützen und fördern. Die langjährige Schulpartnerschaft zwischen der „Alexander Dubček“-Schule in Martin mit der Gothaer Ekhofschule soll weiter intensiviert werden.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT