Gothaer Wochenmarktsaison eröffnet

0
684

Oberbürgermeister Knut Kreuch hat heute die Wochenmarktsaison der Stadt Gotha eröffnet. Kinder aus der „Fröbel“-Kita sorgten mit einem kleinen Programm für Stimmung, die Markthändler verteilten Kostproben ihres umfangreichen Angebots. Ein Faltblatt der Stadtverwaltung „Wochenmärkte in Gotha 2017“ stellt die Händler und das Warenangebot in Wort und Bild vor.

Die Stadt Gotha betreibt drei Wochenmärkte, auf dem Hauptmarkt, auf dem Coburger Platz und auf dem Neumarkt. Insgesamt 38 Händler bieten ihre frischen und hochwertigen Waren an. Vier Händler kommen aus der Stadt Gotha, zehn Händler aus dem Landkreis Gotha und zwanzig Händler aus Thüringen.

In den vergangenen Jahren konnte eine positive Entwicklung auf dem oberen Hauptmarkt und dem Neumarkt verzeichnet werden. So hat sich die Anzahl der Wochenmarkthändler erhöht. Dies ging einher mit einer Steigerung des Warensortiments. Durch lukrative Angebote, wie Gewürze, Biowaren, ungarische Spezialitäten, Naturkosmetik, Korb- und Keramikwaren, Süßwaren und vieles mehr stellten sich die Märkte bunter und ansprechender für die Kunden dar.

Durchschnittlich versorgen auf dem Neumarkt 23 Händler pro Markttag. Hierbei handelt es sich um Beschicker, die über eine Jahresstandplatzvereinbarung verfügten und Händler, welche als Tages- und Saisonhändler anreisen.

Der Wochenmarkt auf dem Hauptmarkt erfuhr einen Umbruch. Seit dem das Gut Sambach gGmgH – Ökologischer Landbau & Sozialtherapie auf dem Gothaer Hauptmarkt verkauft und Händler aus der Region für Gotha wirbt, stieg die Tageshändlerzahl. So konnte ein Korbwaren-Händler gewonnen werden, der auch kleine Reparaturarbeiten vor Ort anbietet. Außerdem kamen Händler regelmäßig mit Geschenkartikeln, Tiroler Produkten, Parfüm, Wolle und Tischdecken auf den oberen Hauptmarkt.

Der Wochenmarkt auf dem Coburger Platz befindet sich in Gotha-West und ist bei einem Einzugsgebiet mit ca. 16.000 Einwohnern durchaus gut positioniert. Er ist ein kleiner und bunter Markt und wird von den Bürgern gut angenommen. Der Abkauf an den derzeitigen sechs Ständen wird von den Händlern als gut eingeschätzt, obwohl der Wochenmarkt an zwei größere Discounter grenzt.

Wochenmärkte und Marktplätze sind seit langer Zeit bedeutende Dreh- und Anlaufpunkte für das gesellschaftliche und ökonomische Leben der Menschen. Dies macht sie daher besonders aus soziologischer und historischer Sicht interessant. Sie sind in jeder Stadt oder Gemeinde ein lebendiger Treffpunkt für Jung und Alt aus allen Bevölkerungsschichten. Der persönliche Kontakt der Händler zu den Kunden hat immer noch den Scharm des urtümlichen Handelns in persönlicher Atmosphäre.

Der Kunde legt heute auf Regionalität und Qualität wert. Die Herkunft der Lebensmittel wird zunehmend wichtiger als eine ständige verfügbare Vielfalt. Viele Verbraucher sind heute bereit auf bestimmte Produkte zu verzichten, weil diese in einigen Monaten nicht regional produziert werden können. Die Transparenz beim Angebot der Waren, das Wissen um die Frische der Produkte, kurze Lieferwege und auch die Förderung der lokalen Wirtschaft, spielen für die Entscheidung des Kunden ihre Waren auf dem Wochenmarkt einzukaufen eine große Rolle.

Ein abwechslungsreicher Wochenmarkt steigert die Anziehungskraft und die Ausstrahlung der Innenstädte. Davon profitiert der Einzelhandel, denn die Wochenmarktbesucher nehmen auch die umliegenden Angebote in Anspruch. Die Nahversorgung der Wohnbevölkerung wird verbessert, der Tourismus wird belebt.

Die Wochenmarkthändler fahren sehr gern nach Gotha, sie finden einen gut organisierten Markt vor und sie haben durch die Stadtverwaltung Gotha Ansprechpartner, die ihre Fragen und Probleme lösen. Durch die Zufriedenheit der Händler auf den Gothaer Wochenmärkten, werben die Gothaer Wochenmarkthändler neue Händler für Gotha an.

 

Übersicht

N E U M A R K T

Donnerstag
08:00 – 17:00 Uhr

Händler                                Sortiment

Fa. Hussain                         Strumpfwaren, Nachtwäsche
Fa. Fleischmann                Kinderbekleidung
Fa. Havel                              Obst, Gemüse,
Fa. Hussain                         Taschen, Geschenkartikel
Fa. Kerste                           Mieder, Sport- u. Funktionswäsche
Fa. Lampert                        Bettwäsche, Frottierwaren
Fa. Langner                         Obst und Gemüse
Fa. Jünemann                    Eichsfelder Bauernwurst, Eier
Fa. Reimann                        Natur- und Honigprodukte , Gelees
(am 1. Donnerstag im Monat)
Fa. Rother                           Textilien – Damenoberbekleidung
Caféhaus Spiegler            Brot, Back- und Konditoreiwaren
Fleischerei Malsch           Fleisch- und Wurstwaren
Gaumenschmaus             Grillhähnchen und -schenkel, Haxe,
Brat- und Bockwurst
Gärtnerei Frieße                Beet-, Balkon-, Grünpflanzen und Schnittblumen
Gärtnerei Heyer                                Beet- und Balkonpflanzen
Honigstube Herklotz        Eigenproduktion Honig,
Honigprodukte, Kosmetik, Kerzen
Laur´s Käsespeziali.        Molkereiprodukte, Käse
Kräuter Häfner                  Kräuter, Gewürze, Tee (14-tägig)

Freitag
08:00 – 16:00 Uhr

Händlername                     Sortiment

Fa. Hussain                         Strumpfwaren, Nachtwäsche
Fa. Dücker                          Pantoletten, Hausschuhe
Fa. Engert                            Ungarische Produkte
Fa. Gunkel                           Eichsfelder Wurstwaren
Fa. Havel                              Obst, Gemüse,
Fa. Hussain                         Taschen, Geschenkartikel
Fa. Kerste                           Mieder, Sport- u. Funktionswäsche
am 1. und 2. Freitag im Monat
Fa. Langner                         Obst und Gemüse
Fa. Spielvogel                     Korbwaren, kleine Reparaturen
können vor Ort ausgeführt werden
(14-tägig)
Fa. Walter                            Handarbeitsartikel, Wolle
Caféhaus Spiegler            Brot, Back- und Konditoreiwaren
Fischhandel Dittrich         Fisch und Fischerzeugnisse
Gaumenschmaus             Grillhähnchen und -schenkel, Haxe,
Gärtnerei Frieße                Beet-, Balkon-, Grünpflanzen
Gärtnerei Heyer                                Beet- und Balkonpflanzen
Honigstube Herklotz        Eigenproduktion Honig
Strickerei Mähler              Strickwaren

 

 

OBERER HAUPTMARKT

Montag bis Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
Freitag 08:00 – 16:00 Uhr, Samstag 08:00 – 12:00 Uhr

Händler                                Sortiment

Fa. Möller                             Obst, Gemüse sowie Beet- und Balkonpflanzen
Dienstag, Freitag

TZG Ernstroda GmbH      Fleisch- und Wurstwaren
Mittwoch

Fa. Erbsmehl                      Obst, Gemüse sowie Beet- und Balkonpflanzen
Mittwoch, Freitag

Gut Sambach gGmbH      Käse, Gemüse, Fleisch- und Wurstwaren
Donnerstag

Fa. Sahid                              Geschenkartikel
Donnerstag

Fahner Obst e.V.                Obst und Gemüse, Säfte
Samstag

 

COBURGER PLATZ

Montag bis Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
Freitag 08:00 – 16:00 Uhr, Samstag 08:00 – 12:00 Uhr

Händler                                Sortiment

Caféhaus Spiegler            Brot, Back- und Konditoreiwaren
Montag, Donnerstag,
Samstag

Gartenteam Hanke           Beet-, Balkonpflanzen sowie Obst Montag, Freitag                   und Gemüse

Fa. Seemann                      Obst, Gemüse, Eier und Pflanzen
Dienstag, Freitag

Fa. Engert                            Ungarische Produkte
Dienstag

Landschlachthof               Fleisch- und Wurstwaren
Mühlberg GmbH
Dienstag, Freitag

TZG Ernstroda GmbH      Fleisch- und Wurstwaren
Donnerstag, Samstag

Gaumenschmaus             Grillhähnchen und -schenkel, Haxe, Brat- und Bockwurst
Freitag

Tageshändler oder Saisonhändler die kurzfristig auf den Wochenmärkten ihre Waren anbieten, können unter der Telefonnummer 03621 222-720 erfragt werden.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT