Kindergarten wird zur Weihnachtswelt

0
1914
Fotos: privat

Gotha (red, 28. November). Der Förderverein Kleine Musketiere e. V. hat sich dieses Jahr für die Kinder des integrativen Johanniter-Kindergartens in der Spohrstraße etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Mit strahlenden Augen werden die Kinder am Morgen nach dem ersten Advent die Kita betreten, ist sich Fördervereinsmitglied Marco Rahardt sicher.

Umgeben waren sie von Farben und Lichtern und fühlten sich wie verzaubert. Grade jetzt braucht es Wärme, Geborgenheit und auch ein bisschen Träumerei, um der Weihnachtszeit den Raum für Besinnlichkeit zu bieten.

Unterstützung beim Schmücken und Gestalten erhielt der Förderverein von den Eltern der Kinder und Freunden.

Auch Spaziergänger wurden schnell aufmerksam, als sie in den Morgen- und
Abendstunden am Gelände der Einrichtung vorbeikamen.

„Vielleicht sind es solche Projekte, die die Menschen wieder näher zusammen bringen. Nehmen wir sie doch als Anlass und lassen uns inspirieren“, schreibt Marco Rahardt abschließend.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT