Rhododendronfest in Bad Tabarz

0
293

Zum Rhododendronfest erwartet die Besucher in Bad Tabarz ein buntes Programm am Datenberg. Offizieller Beginn ist 10:00 Uhr. Hier wird bekanntgegeben wer die diesjährige Rhododendronkönigin sein wird. „Helene die Erste“, Rhododendronkönigin des letzten Jahres gibt die Krone an ihre Nachfolgerin weiter.

Die neue Königin wird die Gäste bei einer kleinen Runde begleiten und ihnen die Geschichte des Parkes nahebringen.
Der Wanderverein Tabarz hat im Jahre 1998 die Patenschaft für den Rhododendronpark übernommen. Im Jahre 2004 konnte nach sechs Jahren intensiver ehrenamtlicher Arbeit der Park für Gäste und Besucher geöffnet werden.
Dies soll nun mit Gästen, Besuchern und Interessierten gefeiert werden.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Neben herzhaften Speisen und einem bunten Kuchenbuffet gibt es ab 14.00 Uhr Live-Musik von Svend Walter. Für Kinder steht ein Trampolin bereit. Die Erlöse des Festes werden für die Arbeit des Thüringerwald-Vereins Tabarz, insbesondere die Erhaltung und Pflege des Rhododendrongartens verwendet.
Für interessierte Besucher gibt es um 15 Uhr eine Führung durch den Garten mit dem Ideengeber Initiator des Parks, Jonas Guckuck in der auf die Besonderheiten der Rhododendronpflanze eingegangen wird.

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT