Ausbildungsstart bei der Stadt Jena

0
954

Das neue Ausbildungsjahr bei der Stadtverwaltung und in den kommunalen Eigenbetrieben wurde heute, am Donnerstag, 1. September, im Plenarsaal des Rathauses feierlich eröffnet. Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter begrüßte die Neuen in der Verwaltung und in den Eigenbetrieben.

24 neue Auszubildende, darunter auch erstmals zwei künftige Notfallsanitäter, beginnen ihre Berufsausbildung.

In Kooperation mit den Eigenbetrieben Kommunale Immobilien Jena, Kommunalservice Jena, Jenarbeit – Jobcenter der Stadt Jena und Jenakultur bietet die Stadtverwaltung ein attraktives, vielseitiges und zukunftsorientiertes Ausbildungsangebot mit über 20 verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten. Dieses reicht von klassischen Verwaltungs- und Büroberufen über duale Studiengänge, technische Berufe bis hin zu Ausbildungen im Kultur- & Tourismusbereich.

Die Auszubildenden übernehmen frühzeitig Verantwortung und sind in alltägliche Arbeitsprozesse eingebunden. Gleichzeitig werden hohe Anforderungen an die Ausbildung gestellt, um Arbeitsabläufe auch zukünftig effektiv, wirtschaftlich und vor allem bürgerfreundlich zu gestalten.

Gleichzeitig mit der Eröffnung des neuen Ausbildungsjahres wurden 18 erfolgreiche Ausbildungsabsolventen verabschiedet. Ihnen allen konnte ein Übernahmeangebot unterbreitet werden.

 

(Beitragsbild: Lisa Grützner, Lara Hemmerling, Christiane Fergen, Sophie Ehrhardt und Sina Müller erlernen den Beruf der Verwaltungsfachangestellten. Foto: Barbara Glasser)

The Londoner - Gotha