Auto-Scholz AVS GmbH & Co. KG erhält das Zertifikat für Nachwuchsförderung

0
838

Seit 2005 zeichnet die Agentur für Arbeit Jena jährlich Arbeitgeber aus, die sich in besonderer Weise der Nachwuchsförderung widmen. Für die Region Jena fiel in diesem Jahr die Wahl auf die Auto-Scholz AVS GmbH & Co. KG, die am 19. Dezember 2016 das „Zertifikat für Nachwuchsförderung“ erhielt.

Bei den Jugendlichen befindet der Kraftfahrzeugmechatroniker-PKW aktuell auf Platz zwei der beliebtesten Berufswünsche der Jungen. Dennoch spüren regionale Arbeitgeber die demografischen Auswirkungen. Längst findet man auch in diesem Traumberuf der Jungen nicht mehr so einfach Nachwuchskräfte. Gleichzeitig sind die Anforderungen im Beruf durch den technischen Fortschritt in den vergangenen Jahren gestiegen. Immer stärker geht der Trend von Assistenzsystemen über teil- und hochautomatisiertes Fahren zu vollautomatisierten Fahrzeugen. Dazu kommt, dass Deutschland zum Leitmarkt für Elektromobilität werden will. Für die Kraftfahrzeugbranche bedeutet dies ein hohes Maß an Innovations- und Weiterbildungsbereitschaft.

Die Auto-Scholz-AVS GmbH & Co. KG hat sich auf die Veränderungen gut eingestellt. Sie ist aktiv in der Nachwuchsgewinnung, stellt ihre Berufe anschaulich in Schulen dar, bietet Praktika, modernste Ausbildungsbedingungen, eine individuelle Begleitung während der Ausbildung und beste Übernahmechancen“, so Birgit Becker, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Jena. „Unter den Auszubildenden befinden sich aktuell auch ein Flüchtling, der mittlerweile sehr gut im Betrieb integriert ist. Wohlwissend, dass in diesem Fall ein größerer Betreuungsaufwand von Nöten war, hat die AVS GmbH & Co.KG diesen Schritt gewagt. Das zeigt mir, dass hier der Mensch mit seinen Stärken im Mittelpunkt steht und man zur Fachkräftegewinnung auch alternative Wege geht.“

Im Unternehmen sind derzeit rund 360 Mitarbeiter beschäftigt, davon 82 Auszubildende. Ausgebildet wird in den Berufen Kfz-Mechatroniker/in für Personenkraftwagentechnik, Kfz-Mechatroniker/in für Nutzfahrzeugtechnik, Kfz-Mechatroniker/in für Karosserietechnik, Automobilkaufmann/frau, Fahrzeuglackierer/-in, Fachkraft Lagerlogistik und Bachelor of Arts (Berufsakademie).

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT