Uni Jena sucht Menschen zwischen 40 und 54 Jahren für Empathie-Studie

0
639
Innenhof des Hauptgebäudes der Universität Jena. Foto: Jan-Peter Kasper/FSU

Für das alltägliche Miteinander ist es wichtig, wie jemand seine Mitmenschen einschätzt. Verändert sich dieses Wahrnehmen, Denken und Fühlen gegenüber Anderen im Lauf der Jahre? Welche Perspektive auf ihre Mitmenschen nehmen Menschen mittleren Alters ein?

Diese und ähnliche Fragen analysiert ein Forschungsteam der Friedrich-Schiller-Universität Jena, das sich für soziale Kognition interessiert. Für eine aktuelle Studie zu dieser Thematik werden Männer und Frauen im Alter zwischen 40 und 54 Jahren gesucht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein etwa 1,5-stündiges Computerexperiment. Dabei sollen abwechslungsreiche Aufgaben durchgespielt werden, die es den Psychologinnen ermöglichen, die Perspektive der Probanden auf ihre Mitmenschen einzuschätzen.

Neben einer schönen Aussicht auf Jena von oben, das Experiment findet in der 18. Etage des Jentowers statt, erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer 7 Euro und gerne auch eine kleine Süßigkeit. Interessierte wenden sich mit Fragen oder zur Terminvereinbarung für das Experiment bei Dr. Dana Schneider per E-Mail an: dana.schneider@uni-jena.de.
Die Forscherinnen weisen darauf hin, dass die Teilnahme am Experiment selbstverständlich freiwillig ist.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT