Jena: Tödlicher Arbeitsunfall

0
409

Ein 55 Jahre alter Mann ist heute gegen 09.30 Uhr bei Baumfällarbeiten im Wald bei Meusebach im Saale-Holzland-Kreis tödlich verletzt worden. Ein dicker Ast hatte sich von einem Baum gelöst und fiel aus großer Höhe auf den Mann herab. Der Notarzt versuchte noch, den schwer Verletzten zu reanimieren, auch ein Rettungshubschrauber war bereits angefordert worden. Doch kam jegliche ärztliche Hilfe zu spät.
Für die beiden Kollegen des Unfallopfers war ein Notfallseelsorger im
Einsatz.
Das Amt für Arbeitsschutz wurde eingeschaltet.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT