Aus dem heutigen Polizeibericht

0
393
Symbolbild: Markus Spiske/Pexels

Landkreis (red/ots, 8. Januar, Stand 18 Uhr)

Rinder-Ausflug endete dramatisch
Trügleben. Gestern hatten drei Rinder Lust auf eine Exkursion. Sie entfleuchten ihrer Koppel. Als sie die L 3007 zwischen Asbach und Trügleben überqueren wollten, kam es zu einem Verkehrsunfall.
Gegen 21.35 Uhr konnte ein 30-jähriger VW-Fahrer trotz Vollbremsung eine Kollision nicht mehr vermeiden. Er blieb unverletzt – im Gegensatz zum Rind.
Die Polizei konnte dessen Halter ermitteln. Der kam vor Ort und entschied, dass der zuständige Jagdpächter das Tier erlösen sollte, was der tat. Der Wert des Tieres wurde mit 5.000 Euro angegeben, der Schaden am Fahrzeug auf 5.000,- Euro geschätzt.

Polizeistation beschmiert – Zeugen gesucht
Waltershausen. In der Nacht auf heute wurde in Waltershausens Puschkinstraße 4 das Gebäude der Autobahnpolizeistation mit grüner Farbe beschmiert.
Auf einer Fläche von ca. 1,5 x 3 Metern wurde ein Schriftzug aufgesprüht.
Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter 03621 781124 und der Bearbeitungsnummer 0005955.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT