Aus dem Polizeibericht vom 1. Oktober

0
381

Unfallflucht in Waltershausen
Waltershausen. Gestern wurde zwischen 11 Uhr und 12.10 Uhr ein blauer Dacia im rechten Frontbereich beschädigt. Das Auto stand auf einem Parkplatz in der Beckengasse. Der Verursacher beging Unfallflucht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621 781124 und der Bezugsnummer 0228873/2020 zu melden.

Exhibitionist in Gotha
Gotha. Gestern saßen zwei Seniorinnen gegen 16 Uhr auf einer Bank unterhalb des Bürgerturms, als ein Mann vorbeilief, sich entblößte und dann verschwand. Der Unbekannte soll etwa 50 bis 55 Jahre alt und ca. 170 cm groß gewesen sein. Er habe kurze dunkle Haare gehabt und sei mit einer kurzen, dunklen Hose sowie einem farbigen Oberteil bekleidet gewesen. Beide Arme und Beine des Unbekannten sollen tätowiert gewesen sein. Zeugen und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621 781124 (Bezugsnummer 0229072/2020) zu melden.

Erwischter Ladendieb war nicht lernfähig
Wandersleben. Gestern gegen 18.15 Uhr hat ein 32 Jahre alter Mann in einem Supermarkt an der Straße Am Sportplatz offenbar Lebensmittel verzehrt und den Laden anschließend verlassen, ohne die Waren zu bezahlen. Polizeibeamte stellten den Mann kurze Zeit später. Bei der Kontrolle fand sich ein zulassungsfreies Messer.
Obwohl der Marktleiter dem 32-Jährigen ein Hausverbot aussprach, kehrte der stark alkoholisierte Mann kurze Zeit später zurück. Ein unbeteiligter 37-Jähriger störte die deshalb vor Ort erforderlichen polizeilichen Maßnahmen, beleidigte die Beamten und leistete Widerstand. Er wurde fixiert.
Der 32-jährige mutmaßliche Ladendieb wurde zur Dienststelle gebracht und nach Ende der Befragung wieder entlassen.
Gegen beide Männer sind Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Thüringer Golf Club

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT