Polizeibericht Gotha – Zeugen gesucht

0
1158
Foto: msb Kommunikation

Die Polizei informiert:

Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Eine 55 Jahre alte Radfahrerin wurde am Morgen des 25.08.2020 bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Waltershäuser Straße/Wahlwinkler Straße in Hörselgau schwer verletzt. Die Frau war gegen 07.30 Uhr auf der Waltershäuser Straße von Waltershausen kommend in Fahrtrichtung Falltorstraße unterwegs und folgte der abknickenden Vorfahrtsstraße. Zu diesem Zeitpunkt befuhr eine 51-jährige Renault-Fahrerin die Wahlwinkler Straße, bog nach rechts in den Kreuzungsbereich ein und missachtete offenbar die Vorfahrt der Radfahrerin. Es kam zur Kollision, bei der die 55-Jährige schwere Verletzungen erlitt. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Unfallflucht – Zeugen gesucht
Am Montagmittag, am 24.08.2020, hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer auf einem Parkplatz an der Harjesstraße in Gotha einen Unfall verursacht und ist anschließend geflüchtet. Der graue Ford des Geschädigten war zwischen 11.30 Uhr und 12.15 Uhr auf dem Parkplatz des dortigen Möbelmarktes abgestellt, als der Unbekannte mit seinem Fahrzeug offenbar beim Ausparken gegen das Heck des Pkw stieß und sich anschließend entfernte. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen roten VW Golf handeln. Zeugen, insbesondere eine Frau mit Kind, die unmittelbar nach dem Unfall mit dem Geschädigten gesprochen hat, werden gebeten, sich bei der Polizei Gotha unter der Telefonnummer 03621-781124 (Bezugsnummer 0196308/2020) zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT