ThüringenTrend: AfD erstmals knapp vor Linke

0
366

Erfurt (red, 25. Februar). Aus dem aktuellen ThüringenTREND geht die AfD erstmals als stärkste landespolitische Kraft hervor: sie legt im Vergleich zum Juli vergangenen Jahres 2 % zu und kommt aktuell auf 24 %.

Deutlich an Rückhalt verliert dagegen die Linke. Die Partei von Ministerpräsident Bodo Ramelow büßt gegenüber Juli 2021 vier % ein und hat aktuell 23 % in Aussicht.

Drittstärkste parteipolitische Kraft im Land ist derzeit die CDU mit 19 %, ein Rückgang um 2 % zum vergangenen Jahr.

Zulegen könnte dagegen die SPD, die auf 15 % (+4 %) käme. Die Grünen könnten mit 5 % (-1 %) rechnen, die FDP kaum verändert mit 7 % (+1 %).

Außerdem finden sich im aktuellen ThüringenTREND folgende Themen:

  • Regierungszufriedenheit: Kritik überwiegt
  • Weiterhin Mehrheit für Neuwahlen
  • Demonstrationen gegen Corona-Politik: jeder Dritte hat Verständnis
  • Allgemeine Impfpflicht in Thüringen umstritten
  • Corona-Maßnahmen: zwei Drittel halten Lockerungspläne für angemessen

Mehr Grafiken und Details

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT