Arbeitsagentur stellt drei Studierende ein

0
1165
Drei junge Frauen beginnen zum 1. September ihr Studium bei der Agentur für Arbeit Erfurt. Am 7. Juni unterzeichneten sie ihre Ausbildungsverträge für das dreijährige Bachelor-Studium. Die Nachwuchskräfte absolvieren ein duales Studium in den Fachrichtungen Arbeitsmarktmanagement und Beratung in Bildung, Beschäftigung und Beruf. Dabei studieren die Abiturientinnen an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit in Schwerin oder Mannheim und sind im Praxiseinsatz in der Arbeitsagentur.
„Das duale Studium bietet eine unmittelbare Kombination aus Theorie an der Hochschule und Umsetzung des Gelernten in der Praxis. Gerade junge Menschen, die gern mit Menschen arbeiten und sich für soziale und wirtschaftliche Themen, sind uns als Nachwuchskräfte willkommen“, sagt Klaus Meyer, Mitglied der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Erfurt.
Damit bildet die Agentur für Arbeit Erfurt insgesamt über alle drei Studienjahre zehn Studierende aus. Parallel starten im Herbst zehn Auszubildende im ersten Lehrjahr ihre Ausbildung zum/r Fachangestellte/n für Arbeitsmarktmanagement.
Zum 1. Juli beginnt auch bereits die nächste Bewerbungsphase für die Ausbildung und das Studium bei der Arbeitsagentur. Schüler, die sich für die Berufsausbildung oder das duale Studium ab 2017 interessieren, können sich bewerben. Sie sollten kommunikations- und kontaktfähig, lernbereit, serviceorientiert und verantwortungsbewusst sein. Die Bewerbungsanschrift lautet: Agentur für Arbeit Erfurt,  Interner Service Personal – Ausbildung und Qualifizierung, Frau Raue, Blosenburgstr. 20, 99096 Erfurt, Tel.: 0361 55594 1244, E-Mail: Erfurt.IS-Ausbildung@arbeitsagentur.de