Die "Universität des dritten Alters"

0
1265

Nach einem Besuch des Seniorenbeirates der Stadt Gotha in der polnischen Partnerstadt Kielce im Jahr 2005 entstand die Idee einer Gothaer Seniorenakademie. In Kielce organisierte man damals schon mehrere Jahre erfolgreich die „Universität des Dritten Alters“. Die Stadtverwaltung Gotha und der Seniorenbeirat haben diese Projektidee aufgegriffen und nach einem Partner als Träger gesucht. Im Jahre 2007 startete dann das Gemeinschaftsprojekt. Gemeinsam mit dem URANIA Kultur- und Bildungsverein e.V. entwickelten die Stadtverwaltung und der Seniorenbeirat der Stadt  die Gothaer Seniorenakademie zu einer festen und sehr beliebten Institution, an der bisher zahlreiche Bürgerinnen  und Bürger teilgenommen haben.

Der URANIA Kultur- und Bildungsverein e.V. hat der Stadtverwaltung mitgeteilt, dass sich der Verein am 17. Januar 2013 aufgelöst hat. Damit ist ein wichtiger Partner dieses Gemeinschaftsprojektes weggefallen. Dennoch ist das Fortbestehen der Gothaer Seniorenakademie gesichert. Die Stadtverwaltung Gotha und der Seniorenbeirat werden die beliebte Veranstaltungsreihe in gewohnter Qualität fortführen.

Alle Freunde und Teilnehmer der Seniorenakademie können sich darauf freuen, von September 2013 bis März 2014 die nächste Akademie besuchen zu können. Der Anmeldetermin sowie das neue Programm werden wieder rechtzeitig veröffent