Freischütz-Bühnenbild wird verkauft

0
1308

Auch in diesem Jahr verkauft das Theater Erfurt nach dem Ende der DomStufen-Festspiele Teile des Bühnenbildes. Dazu gehören die beiden 2 Meter 70 hohen Hirsche im Haus von Erbförster Cuno, die Bierkrüge des Jägerchores sowie ein Großteil der Wolfsschlucht-Dekoration wie das Hirschskelett, Kanonenrohre und Kanonenkugeln und jede Menge Totenköpfe.

Die Teile bestehen aus Stahl, Styropor, Kunststoff, Keramik, Kunstfell oder Gummi.

Kaufinteressenten haben die Möglichkeit, am Montag, 20. Juli, zwischen 16.30 und 17.30 Uhr Stücke unmittelbar in Augenschein zu nehmen und auch „anzufassen“. Der Verkauf ist dann für Montag, 27. Juli, 19 Uhr auf dem Domplatz geplant.

Achtung: Nur Selbstabholer!