"Frischer Wind im Netz!"

0
361

Aktuelle Kundeninformationen, Fernwärmepreise, die laufenden Investitionen und Baustellen der Fernwärmestadtwerke Gotha GmbH, Pressemitteilungen, Termine, Stellenausschreibungen, Projektvorstellungen – das alles finden Interessierte seit Kurzem auf der neuen Webseite der Fernwärmestadtwerke Gotha GmbH.

Das kommunale Unternehmen trug mit der Neukonzeption seiner Rolle als wichtigster städtischer Energieversorger Rechnung. Die neue Webseite informiert Kunden, Partner und Bürger umfassend zu vielen Fragen und Themen der Energiegewinnung, Verteilung und Abrechnung.

„Es wurde Zeit für etwas Neues – das Design, die Inhalte der alten Website waren in die Jahre gekommen  – jetzt haben wir wieder richtig frischen Wind im Netz mit zusätzlichem Service und Funktionen“, verkündet Geschäftsführer Elmar Burgard nicht ohne Stolz.

Viele Mitarbeiter waren an der Entstehung beteiligt, haben Inhalte, Geschichten, Zitate und Anekdoten beigetragen, Bildmaterial geliefert oder in gemeinsamen Workshops an der Konzeption mitgefeilt. „Wichtig war uns vor allem, nicht nur bisherige Leistungen, sondern auch neue Geschäftsfelder wie die Themen der Energiegewinnung anzusprechen und von verschiedenen Seiten zu beleuchten –  das Projektmanagement der neuen Energieformen ist schließlich ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit“, erklärt Burgard.

Übersichtlich und nutzerfreundlich

Ansprechend, übersichtlich, technisch auf dem neuesten Stand – per Chatfunktion können Mitarbeiter direkt angesprochen und auch Störungen viel leichter gemeldet werden. Der Nutzer findet schnell den Weg zu Kontakten und Ansprechpartnern. Für Bauherren bietet ein Bauherrenrechner die Möglichkeit, aktuelle Modelle und Preise zu vergleichen.

Besucher können unter www.fw-gotha.de online Einblick in Verwaltung und Kraftwerk nehmen und die Mitarbeiter kennenlernen. Elmar Burgard: „Uns ist wichtig, dass wir die Mitarbeiter zeigen, die sich täglich, teilweise 24 Stunden rund um die Uhr darum kümmern, dass es in Gotha nicht kalt wird. Diese Mitarbeiter stammen fast alle aus der Region, haben hier ihre Wurzeln, genau wie das Unternehmen“. Auf zahlreichen Unterseiten stellt das Unternehmen aber nicht nur seine Mitarbeiter, Leistungen und Services, sondern auch regionale Konzepte, Kooperationen und Sponsoringprojekte vor.

Neu sind auf der Webseite auch die Maskottchen des Unternehmens. Zwei Erdmännchen aus dem Tierpark Gotha freuen sich über den tatkräftigen Paten. Sie begleiten die Besucher durch die gesamte Webseite, dienen als Suchfunktion und durchforsten die Webseite nach gewünschten Themen. „Eine Webcam ins Erdmännchen-Gehege des Tierparks ist derzeit in Arbeit“, verrät Geschäftsführer Elmar Burgard, auch wenn es bis zur technischen Umsetzung noch einige Monate dauert.

Einblicke gibt es aber nicht nur ins Erdmännchengehege – ein virtueller Rundgang durch das Kraftwerk Gotha-West rundet das Informations- und Leistungsangebot des städtischen Energieversorgers auch bildhaft ab. Ein Besuch lohnt sich unter www.fw-gotha.de.

Fliesenstudio Arnold