Frosch mich und Frau Holle

0
875

Zum Valentinstag (14.Feb)

Für alle neu Verliebten, immer noch Verliebten, und alle, die sich wieder verlieben möchten spielen wir am Valentinstag die freche Beziehungskomödie Frosch mich. Kuscheln, Lachen, Genießen Sie, dies ist Ihr Tag!

 

Frosch mich

Am Donnerstag den 11.Februar, Freitag den 12., Samstag den 13. und Sonntag den 14. (Zum Valentinstag!) um 19Uhr!                                   

eine freche Beziehungskomödie

Princy, jung, hübsch und ziemlich kokett, verspielt leichtfertig das Kostbarste was sie hat, die goldene Kugel, die Vater ihr geschenkt hat.

Da begegnet sie Froggy, einem Gullimann, dem seine Mutter noch ziemlich im Nacken sitzt. Um das Verlorene wiederzubekommen, verspricht sie, mit ihm Essen zu gehen, ein Gläschen mit ihm zu trinken und zu tun, was sich sonst noch so ergibt…. Das Verhängnis nimmt seinen Lauf und schon allzu bald lösen sich die Träume und Illusionen des Verliebtseins im nüchternen Beziehungsalltag auf……

Doch wie alle Märchen endet auch diese Geschichte hoffnungsvoll. Quak!

Das Ganze wird gewürzt mit Musik und live gesungenen Songs präsentiert.

Es spielen Petra Meußel, Krispin Wich

 

Frau Holle

Samstag, den 13.Februar um 16 Uhr und Sonntag, den 14.Februar um 11 Uhr

„Ich schaffe von früh bis spät, von morgens bis abends, Tag und Nacht, und kein Ende ist abzusehen.“ Trotzdem kann es die Tochter der Mutter nicht recht machen. Als ihr auch noch die Spule in den Brunnen fällt, weiß sie keinen anderen Rat, als hineinzuspringen. Dort, in der Unterwelt, begegnet sie Frau Holle. Und weil sie fleißig ist, die Betten schüttelt, wird sie mit Gold belohnt und zur „Goldmarie“. Das will ihre Schwester auch. Aber die ist faul….

 

Fliesenstudio Arnold