Gotha – Einbruch in Optiker-Fachgeschäft

0
695

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Einbruch in ein

Optiker-Fachgeschäft in der Erfurter Straße geben können. In der Nacht zum

Mittwoch wurde die Eingangstür gewaltsam geöffnet. Aus dem Geschäft

wurden 180 Sonnenbrillen, 510 Brillengestelle sowie ein Refraktometer und

eine Spaltlampe im Gesamtwert von 155 Tausend Euro gestohlen. Die

Polizei geht von mindestens zwei Tätern aus, die ein Fahrzeug in

Transportergröße genutzt haben. Wer hat in der Nacht von Dienstag zu

Mittwoch ein Fahrzeug in der Gothaer Innenstadt gesehen, speziell in der

Erfurter Straße? Hinweise bitte an die Kripo Gotha, Tel. 03621/781424

 

Brandursache noch unklar

Gamstädt (KPI Gotha)

Die Ermittlungen zur Brandursache des Scheunenbrandes in der Nacht zum

Mittwoch haben begonnen. Kriminaltechniker der KPI Gotha haben den

Brandort untersucht. Ein technischer Defekt ist nach derzeitigem

Ermittlungsstand nicht wahrscheinlich.

Garteneinbruch

Gotha (LPI Gotha)

In der Gartenanlage Uelleber Straße kam es zwischen Samstagabend und

Mittwochnachmittag zum Einbruch in eine Gartenhütte. Die Tür wurde

gewaltsam geöffnet, es fehlen mehrere Werkzeugmaschinen.

Schloss zugeklebt

Gotha (LPI Gotha)

Unbekannte haben das Schloss der Wohnungstür eines 35-Jährigen am

Mittwochabend mit Sekundenkleber zugeklebt. Der Mann hatte zwischen

20.10 Uhr und 20.45 Uhr seine Wohnung in der Augustinerstraße verlassen.

Bei seiner Rückkehr ließ sich die Tür mit seinem Schlüssel nicht mehr

öffnen. Das Schloss musste gewechselt werden.

Fahrrad aus Keller gestohlen

Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)

In der Zeit zwischen Freitagnachmittag und Mittwochvormittag ist ein

silberfarbenes Fahrrad der Marke Lakes aus dem

Gemeinschaftsfahrradkeller in einem Einfamilienhaus Am Eichicht gestohlen

worden. Das Rad war mit einem Seilschloss an ein weiteres Fahrrad

angeschlossen, das nicht gestohlen wurde.

Garteneinbruch

Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)

In der Zeit von Montagnachmittag bis Mittwochmittag wurde ein Gartenhaus

in der Gartenanlage Am Kesselbrunn aufgebrochen. Aus der Laube fehlen

diverse Werkzeuge.

Fahrrad gestohlen

Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)

Obwohl ein Fahrrad mit zwei Panzerkabelschlössern gesichert war, griffen

Langfinger danach. Das grüne Rad der Marke Ghost im Wert von 900 Euro

stand in der Nacht zum Donnerstag im Innenhof eines Mehrfamilienhauses

in der Längwitzer Straße.

Geldbörse gestohlen

Eisenach (PI Eisenach)

Während eine 34-Jährige am Mittwoch am Frauenberg auf einer Bank saß,

wurde ihre Geldbörse gestohlen. Gegen 14.15 hatte sie sich dort hingesetzt,

ihre Geldbörse und eine Schachtel Zigaretten hatte sie neben sich abgelegt.

Als sie nach ihrem in der Nähe spielenden 8-jährigem Sohn schaute, hat ein

Unbekannter zugelangt und die Geldbörse an sich genommen.

Unfall auf Kreuzung

Gotha (LPI Gotha)

Derzeit sind die Ampeln an der Kreuzung Gadollastraße/18.-März-Straße

abgeschaltet. Dort kam es am Donnerstag, gegen 09.00 Uhr, zum

Zusammenstoß eines VW Polo mit einem Toyota. Aus Richtung

Trütschlerplatz missachtete die 61-jährige Fahrerin des Toyota das Stopp-

Schild und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Hier kam es zur Kollision mit

dem VW Polo, der aus Richtung Gadollastraße kam. Die 47-jährige Polo-

Fahrerin wurde leicht verletzt. Sachschaden ca. 8000 Euro.

Kradfahrer leicht verletzt

Martinroda (PI Arnstadt-Ilmenau)

In der Marienstraße kam es am Mittwochabend zum Unfall zwischen einem

Kleinkraftrad und einem Audi. Der 63-jährige Kradfahrer wollte nach links auf

ein Grundstück einfahren, als der 27-jährige Audi-Fahrer einen vor ihm

fahrenden Pkw überholte. Der Kradfahrer wurde von dem Audi beim

Abbiegevorgang erfasst. Der Kradfahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt.

Sachschaden ca. 750 Euro.

Vorfahrt missachtet

Geraberg (PI Arnstadt-Ilmenau)

Am Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, stießen in der Ohrdrufer Straße ein Audi und

ein Dacia zusammen. Der 52-jährige Fahrer des Audi bog nach links ab,

missachtete jedoch die mit Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt des Dacia.

Sowohl der Audi-Fahrer als auch die 74-jährige Dacia-Fahrerin wurden leicht

verletzt. Sachschaden ca. 7500 Euro.

Überschlagen

Ilmenau (PI Arnstadt-Ilmenau)

Mit einem VW Polo hat sich am Mittwochabend ein 25-Jähriger zwischen

Gabelbach und Ilmenau überschlagen, er blieb unverletzt. Der Mann geriet

mit dem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn, es geriet ins Schleudern

und überschlug sich. Der Polo landete auf dem Fahrzeugdach. Sachschaden

etwa 12000 Euro.

Radfahrerin schwer verletzt

Ruhla (PI Eisenach)

Im verkehrsberuhigten Bereich der Köhlergasse kam es am Mittwoch, gegen

15.20 Uhr, zum Unfall zwischen einem stehenden Skoda und einer

Radfahrerin. Die 25-jährige Nutzerin des Skoda stand auf einer nicht zum

Parken gekennzeichneten Fläche in der geöffneten hinteren Tür links und

unterhielt sich mit jemandem. Die 55-jährige Radfahrerin kam aus Richtung

Lindenstraße geradelt und fuhr zwischen den sich Unterhaltenden hindurch.

Dabei blieb sie mit dem Lenker an der geöffneten Pkw-Tür hängen und

stürzte. Die Frau, die keinen Fahrradhelm trug, wurde in ein Krankenhaus

eingeliefert.

Gleichzeitig ausgeparkt

Eisenach (PI Eisenach)

Mangelnde Aufmerksamkeit zweier Fahrzeugführer auf einem Parkplatz in

der MühlhaÅNuser Straße führte am Mittwochabend zum Zusammenstoß eines

VW Golf mit einem VW T5. Sowohl die 49-jährige Golf-Fahrerin als auch der

49-jährige T5-Fahrer parkten rückwaÅNrts aus und stießen mit dem Heck

zusammen. Sachschaden ca. 3300 Euro.

Aufgefahren

B 250/Treffurt (PI Eisenach)

Zu einem Auffahrunfall mit 2500 Euro Sachschaden kam es am Mittwoch,

gegen 16.45 Uhr, zwischen Creuzburg und Treffurt. Ein 47-jähriger Opel-

Fahrer musste verkehrsbedingt sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen,

das vor ihm fahrende Fahrzeug bog ab. Der 26-jährige Fahrer des

nachfolgenden BMW fuhr auf.

Ohne Alles

Mihla (PI Eisenach)

Kontrolliert wurde am Mittwochabend in der Eisfeldstraße ein 17-jähriger

Mopedfahrer. Der nicht getragene Schutzhelm des Mopedfahrers war Anlass

für die Kontrolle. Hinzu kam der fehlende Versicherungsschutz und das

Fehlen einer Fahrerlaubnis.

Wildunfälle

Arnstadt (PI Arnstadt-Ilmenau)

Zwischen Siegelbach und Dosdorf kam es am Mittwochnachmittag zum

Zusammenprall eines BMW mit einem Reh. Das Tier wurde getötet.

Sachschaden ca. 1000 Euro.

B 84/Eisenach (PI Eisenach)

Ein Wildschwein kollidierte kurz nach Mitternacht am Donnerstag zwischen

Eisenach und Förtha mit einem VW Golf. Der Schwarzkittel wurde nicht

aufgefunden. Schaden am Pkw ca. 1000 Euro.

Marksuhl (PI Eisenach)

Am späten Mittwochabend querte ein Reh die Straße zwischen Wilhelmsthal

und Wolfsburg-Unkeroda. Das Tier wurde von einem Opel Omega erfasst,

das Tier verschwand. Schaden ca. 1000 Euro.

Fliesenstudio Arnold