Interessenten sollen sich melden

0
3299

Wer selbst ausbilden will, muss persönlich und fachlich geeignet sein. Fachlich geeignet ist, wer die beruflichen sowie die berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt, die für die Vermittlung der Ausbildungsinhalte notwendig sind.

Die IHK Erfurt hat ihre Ausbilderlehrgänge umfassend auf die veränderten Ausbildungsprozesse abgestimmt. Sie vermitteln spezielle berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse, wobei der Nachweis dieser Qualifikationen in einer IHK-Prüfung bei den Unternehmen als Qualitätssiegel gilt. Er bescheinigt einen persönlichen Kompetenzvorsprung.

Der nächste Vorbereitungslehrgang auf die Ausbildereignungsprüfung nach AEVO (115 Unterrichtsstunden) findet vom 13.04. bis 30.06.2011 jeweils dienstags und donnerstags von 16:30 – 20:30 Uhr, in Eisenach statt, informiert Sabine Wetterhahn vom IHK Service-Center Gotha.

Inhalt nach dem Rahmenstoffplan (2009) des DIHK:

  • Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

  • Ausbildung vorbereiten

  • Mitwirkung bei der Einstellung von Auszubildenden

  • Ausbildung durchführen

  • Ausbildung abschließen.


Interessenten melden sich bitte im

Regionalen Service-Center Eisenach

Wartburgallee 66, 99817 Eisenach

Telefon 03691 7980-0

E-Mail: reisse@erfurt.ihk.de

Fliesenstudio Arnold