Körperverletzung

0
847

Gestern Abend (06.06.2016) gegen 21:45 Uhr rief ein Zeuge die

Polizei, da auf einem Parkplatz in der Stauffenbergstraße jemand

geschlagen wurde. Der Zeuge hatte mit dem Geschädigten telefoniert, als

dieser angegriffen worden ist. Der Täter hatte sich dem Geschädigten von

hinten genähert und im Vorbeilaufen wortlos auf diesen eingeschlagen.

Seine erlittene Platzwunde musste medizinisch versorgt werden. Durch den

Schlag wurde die Brille des Geschädigten beschädigt. Den alkoholisierten

Täter stellten die Beamten vor Ort fest. Gegen ihn wird jetzt wegen

Körperverletzung ermittelt.

 

 

Unerlaubt vom Unfallort entfernt

Jena. Gestern Abend (06.06.2016) gegen 22:45 Uhr befuhr ein Mann mit

einem Reisebus den Carl-Zeiss-Platz aus Richtung Ernst-Haeckel-Platz

kommend in Richtung Jahnstraße. Als er bemerkte, dass die Straße für sein

Fahrzeug zu eng ist, fuhr er rückwärts. Dabei übersah er ein

Verkehrszeichen und stieß dagegen. Anschließend fuhr er davon. Eine

Zeugin hatte den Unfall beobachtet und die Polizei informiert. Der Bus und

dessen Fahrer konnten durch die eingesetzten Beamten später am

Busbahnhof in Jena festgestellt werden. Gegen den Fahrer wird jetzt wegen

des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Der entstandene

Sachschaden wird auf etwa 1.000,-Euro geschätzt.

MSB Kommunikation