Ohne Führerschein nur bis 25 km/h

0
1131

Wer keinen Pkw-Führerschein hat, braucht dennoch nicht auf ein Auto zu verzichten. Ein Pkw kann auf 25 km/h gedrosselt werden, wofür kein Pkw-Führerschein erforderlich ist. Eine Mopedfahrerlaubnis ist dafür ausreichend. Ein 55-Jähriger geriet mit einem lt. Kennzeichnung auf 25 km/h gedrosselten Renault Twingo am Montag in der Friemarer Straße in Gotha eine Verkehrskontrolle. Während der Kontrolle ergaben sich Anhaltspunkte einer möglichen Manipulation, so dass das Fahrzeug umgehend bei der DEKRA vorgeführt wurde. Der Fahrer ist nicht in Besitz eines Pkw-Führerscheines. Der Verdacht der Manipulation bestätigte sich. Ein Prüfer brach bei erreichten 55 km/h den Test ab. Gegen den 55-Jährigen wurde ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Publiziert: 28.März 2011, 15.02 Uhr