„Oscars Model des Monats Mai 2015“

0
1055

Tannen, Fichten, Lärchen – hier fotografiert sich’s wie im Märchen… Försterin Jennifer entschied sich mit Fotograf Wolfgang Spelda für ein Shooting in ihrer gewohnten Umgebung. Erst gab es Bedenken zwecks schlechter Wetterbedingungen. Zum Glück blieb der Regen aus. Dafür machten sich Insektenschwärme und starke Bärlauchgerüche breit. Ein Fotoshooting bedeutet viel Arbeit für Fotografen und Model – doch auch in diesem
Fall bewies Wolfgang Spelda wieder, dass er sein Handwerk perfekt versteht und schuf für die 29-jährige Ebenhainerin und für Sie, liebe Leser, einige schöne Erinnerungen.

Fliesenstudio Arnold