Reflektieren und zuhören

0
318

Zu einem ersten Gesprächskreis „Philosophieren im Alltag“ lädt das Seniorenbüro am Montag, 8. Oktober, 16 Uhr, ein.

Nachdenken, neue Erkenntnisse gewinnen, gemeinsam überlegen, was Sinn und Wert in unserem Leben besitzt, dabei einen Bezug herstellen zu den Fragen und Antworten klassischer und moderner Philosophen. Mögliche Themen könnten sein „Arbeit und Muße“, „Multikulturelle Gesellschaft“, „Zeit und Beschleunigung“, „Sind wir einsam, wenn wir allein sind?“, „Ist Egoismus eine Tugend?“. Wer interessiert ist, gesprächsweise zu reflektieren, anderen zuzuhören und sich mit Themen zu befassen, für die im Alltag nicht immer Zeit bleibt, ist herzlich dazu eingeladen. Die Gespräche finden im DRK Begegnungszentrum, Dammstraße 32 statt. Die Leitung haben Harri Groth und Prof. Dr. Rainer Hirt. Das erste Treffen
dient dem Kennenlernen und der Verständigung über Themen und Regeln
der Gespräche. Information und Anmeldung unter Tel. 400184.

Fliesenstudio Arnold