Sommerabend in der Orangerie am 22. August

0
614

Wie zu alten Zeiten, als das Orangerie-Cafe noch existierte, kann im Orangenhaus der Orangerie getanzt werden. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den vergangenen Jahren laden die Orangeriefreunde am Samstag, dem 22. August zu einem „Sommerabend in der Orangerie“ ein. Von 19 bis 23 Uhr besteht die Möglichkeit, das Tanzbein zu schwingen, in Erinnerungen zu schwelgen und dem Rhythmus der Musik zu folgen.

Gleich zwei Bands werden durch den Abend führen. Zum einen macht die Gruppe Bodensatz irisch, deutsche Kneipen- und Fetenmusik. Und die Gruppe Kellerband spielt Oldies und Blues. Genau das Richtige zum Tanzen und mit machen.

Die Mitglieder des Orangerievereins übernehmen an diesem Abend die kulinarische Versorgung der Besucher. Zu der Abendveranstaltung werden Canapees und Getränke und das damals übliche Herrengedeck, eine Mischung aus Bier und Sekt, dargereicht. Die Einnahmen des Abends gehen, wie bei allen Veranstaltungen der Orangerie-Freunde Gotha e.V., in die Sanierung und Erhaltung der einzigartigen Orangerieanlage.

Karten für 12 Euro können, Dank der Unterstützung der Kultourstadt GmbH, in der Gotha-Information erworben werden.
Außerdem werden die Karten auch direkt in der Orangerie am 26.07. und am 09.08. zwischen 15 und 17 Uhr im „Ora-Cafe“ verkauft, ganz nebenbei bei Kaffee und Kuchen.

Fliesenstudio Arnold