Thüringen unterstützt neue Maut-Idee

0
969

Eine Pkw-Maut quasi nur für ausländische Autofahrer – diese Idee von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer findet Unterstützung in Thüringen.

„Wenn die zusätzlichen Gelder 1 zu 1 in die Verkehrsinfrastruktur fließen, sagt auch Verkehrsminister Christian Carius Ja zu Ramsauers Idee“, sagte Ministeriumssprecher Fried Dahmen ANTENNE THÜRINGEN.

So würden am Ende auch die Landesstraßen von der Maut für ausländische PKW profitieren. „Deutschland ist Transitland, die ausländischen Autofahrer sollten sich am Erhalt der Straßen beteiligen“, meint Dahmen im ANTENNE THÜRINGEN Gespräch.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer hatte vorgeschlagen, dass deutsche Autofahrer bei einer elektronischen Maut
freigeschaltet werden könnten, weil sie durch die Kfz-Steuer ihre Maut quasi schon gezahlt hätten.

Fliesenstudio Arnold