Der SONNtag macht seinem Namen alle Ehre

0
442
Ein sonniger Tag ist heute. Foto: Rita-👩‍🍳 und 📷 mit ❤/Pixabay

Gotha (red/DWD, 9. Oktober). Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für den Freistaat freundliche Aussichten für heute und den Wochenstart prophezeit:

Nach Auflösung örtlicher Nebelfelder werden tagsüber nur selten Wolken das Himmelsblau zieren. Klärchen darf noch einmal mit wärmenden Strahlen den Thüringern den Pelz wärmen. Die Höchsttemperaturen betragen 15° C bis 17° C, im Bergland immerhin auch noch 11° C bis 14° C Grad. Der Wind ist schwach und kommt aus Südost, später auf Ost drehend.

In der Nacht zum Montag klar der Himmel zunächst auf. Später ziehen lockerer Wolkenfelder übers Land. Die Tiefsttemperaturen liegen bei 6° C bis 2° C. Örtlich kann leichter Frost in Bodennähe bis -1° C eintreten. In Hochlagen lebt ein Süd- bis Südostwind auf, sonst bleibt es schwachwindig.

Vorhersage für Montag, den 10. Oktober
Der Montag startet heiter bis wolkig. Abends verhüllen dichte Wolkenfelder das Eichsfeld. Thüringenweit bleibt es trocken. Es wird noch ein bisschen wärmer als heute – Tageshöchstwerte von 16° C bis 19° C lassen spätsommerliche Gefühle aufkommen.
Im Bergland liegen die Werte bei 12° C bis 15° C. Meist weht ein schwacher, im höheren Bergland auch schon mal mäßiger bis frischer Wind, der auf im Tagesverlauf auf Südwest dreht.

In der Nacht zum Dienstag ziehen von Nordwest nach Südost vorübergehend ein paar Wolken mehr übers Land, wobei es aber kaum regnen wird. Es kühlt sich auf 9° C bis 6° C. Schwacher Wind herrscht vor.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT