Gesamtzahl der Corona-Infektionen in Thüringen steigt zum 9. April 2020 auf 1354

0
1161

Über die Entwicklung der Covid-19-Infektionen in Thüringen (Stand: 9. April 2020, 10 Uhr) hat die Thüringer Staatskanzlei in einer Pressemitteilung informiert. Die wichtigste Zahl ist jene der Corona-Infizierten im Freistaat: Deren Anzahl hat sich um 55 auf 1354 erhöht.

55
Gesamtzahl der Infizierten: 1.354
Patienten stationär / Gesamtzahl: 199
Patienten stationär / aufgrund COVID-19: 157
Patienten stationär / schwere Verläufe*: 31
Verstorbene: 21
Genesene**: 740

 

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis zu den Fallzahlen: Die Daten werden bundesweit einheitlich erfasst. Bei den vorliegenden Fallzahlen handelt es sich um die offiziellen, elektronisch übermittelten Meldungen der Gesundheitsämter an die jeweilige Landesbehörde, die von dort an das Robert-Koch-Institut weitergegeben werden. Es werden nur Fälle veröffentlicht, bei denen eine labordiagnostische Bestätigung (unabhängig vom klinischen Bild) vorliegt. Durch die Dateneingabe und Datenübermittlung entsteht von dem Zeitpunkt des Bekanntwerdens des Falls bis zur Veröffentlichung durch die Landesbehörde und das RKI ein Zeitverzug, so dass es Abweichungen hinsichtlich der Fallzahlen zu anderen Quellen geben kann.

 

Bei der Zahl der Genesenen verwendet das Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz analog zum Robert-Koch-Institut bestimmte Algorithmen, um die Anzahl der Genesenen grob zu schätzen. Daraus ergibt sich für Thüringen eine Schätzung von 740 Genesenen.

Die Zahlen aufgeschlüsselt nach Landkreisen und kreisfreien Städten finden Sie nachfolgend.

 

Anzahl Infizierter Patienten stationär Gesamtzahl Verstorbener Anzahl Genesener
Stand Meldung
vom Vortag
aktueller Stand in den letzten 24 h Gesamtzahl davon stat. aufgrund COVID-19 davon schwere Verläufe*
Altenburger Land 33 33 0 6 4 3
Eichsfeld 76 79 3 11 11 4 1
Gotha 46 51 5 10 7 1
Greiz 214 221 7 50 42 9 12
Hildburghausen 11 11 0 2 2
Ilm-Kreis 98 99 1 9 8 4 1
Kyffhäuserkreis 28 34 6 1 1
Nordhausen 26 27 1 4 3 1
Saale-Holzland-Kreis 47 48 1 3 1
Saale-Orla-Kreis 75 81 6 13 11 1 3
Saalfeld-Rudolstadt 52 54 2 8 6
Schmalk.-Meiningen 41 44 3 2 1 1
Sömmerda 31 32 1 5 5 1
Sonneberg 38 43 5 4 4 1 1
Unstrut-Hainich-Kreis 41 43 2 7 5
Wartburgkreis 30 31 1 3 3 1
Weimarer Land 54 54 0 11 8 1
Eisenach 9 10 1 4 3 2
Erfurt 103 107 4 15 10 1
Gera 40 42 2 5 3
Jena 144 147 3 12 8 1
Suhl 11 11 0 4 4 2
Weimar 51 52 1 10 7
Summe 1.299 1.354 55 199 157 31 21 740**

 

*schwerer Verlauf lt. RKI definiert als Aufnahme auf eine Intensivstation, Beatmung und/oder akutes Lungenversagen

** geschätzt entsprechend dem Algorithmus des RKI für Fälle mit Angaben für die Kriterien Erkrankungsdatum, Symptomatik, Hospitalisierungsstatus, Status verstorben

Als zusätzlichen Service erhalten Sie zwei täglich aktualisierte Grafiken, die das Verhältnis von Infizierten und Genesenen sowie die Zuwachsrate darstellen.

H&H Makler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT