Aus dem Polizeibericht (I)

0
553

29. März, 11.30 Uhr

Gotha. Unbekannte entwendeten in der Nacht von Freitag, 27.03.2020, 19.30 Uhr bis Samstag, 28.03.2020, 11.00 Uhr in der Rohrbachstraße aus einem VW Caddy ein Telefon der Marke Samsung. Das Handy hatte einen Wert von 150 Euro. Darüber hinaus beschädigten die Täter die Motorhaube des Pkw, warfen die Fahrer- und Beifahrerscheibe ein und stachen beide Hinterreifen platt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 2.000 Euro. Hinweise bitte an den Inspektionsdienst Gotha, Tel. 03621/781124, Bezugsnummer 0074098/2020. (ml)

Gotha. Bei einem Verkehrsunfall mit einem Pkw wurde am Samstag um 15.38 Uhr in der Eisenacher Straße ein Motorradfahrer schwer verletzt. Der 44-jährige Kradfahrer wollte mit seiner Yamaha am Abzweig zur Zeppelinstraße geradeaus weiter in Richtung Stadtzentrum fahren. Hier missachtete er die Vorfahrt eines 21-jährigen Mazdafahrers, welcher aus der Zeppelinstraße kommend nach links in die Eisenacher Straße Richtung Stadtausgang fuhr. Bei dem Unfall kam der Motorradfahrer zu Fall. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sein Motorrad wurde abgeschleppt. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Am Mazda und am Motorrad Yamaha entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 4.000 Euro. (ml)

Gotha. In der Zeit von Donnerstag, 26.03.2020, 18.00 Uhr bis Samstag, 28.03.2020, 08.00 Uhr wurde in der Seebergstraße in einen Keller eingebrochen. Die Diebe erbeuteten eine Schlagbohrmaschine der Firma Black und Decker, ein Radio sowie einen Verstärker für 200 Euro. Zeugen werden gebeten, sich an das Telefon 03621/781124 unter der Bezugsnummer 0074047/2020 zu wenden. (ml)

Gotha. In der Brieglebstraße wurden von Freitagabend auf Samstagmorgen mehrere Keller in einem Mehrfamilienhaus aufgebrochen. Aus dem Kellerabteil eines 57-Jährigen wurde eine Kappsäge der Marke Atika entwendet. Der Wert der Beute beläuft sich auf 80 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Gotha (Tel. 03621/781124) unter der Bezugsnummer 0074042/2020 entgegen. (ml)

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT