Festlicher Beginn der Weihnachtszeit

0
820

Am Mittwoch, den 23. November um 17 Uhr wird der Gothaer Weihnachtsmarkt eröffnet.

Die Stadtwache zieht auf, St. Gothardus gibt seinen Segen, Oberbürgermeister Knut Kreuch eröffnet den diesjährigen Weihnachtsmarkt: am Mittwoch um 17 Uhr auf dem unteren Hauptmarkt. Damit es richtig festlich wird, sind alle Gothaer Kinder eingeladen, sich um 16.30 Uhr am Arnoldiplatz mit Laternen und Lampions einzufinden. Von dort geht man gemeinsam zur Stallbühne auf dem Hauptmarkt.

Dort spielt bereits das Blechbläserensemble der Thüringen Philharmonie. Pfarrer Franz von der Margarethenkirche und hoffentlich viele Bewohner und Gäste der Stadt sind dann wohl schon dort versammelt. Fehlen wird auch nicht der offizielle Gothaer Weihnachtsmann, der auch in diesem Jahr während des Weihnachtsmarkts seine Gänseaktion durchführen wird.

Mehr dazu kann man im Programmheft zum Weihnachtsmarkt lesen, das in vielen Geschäften und auch der Tourist-Information Gotha / Gothaer Land, am Hauptmarkt 33 erhältlich ist. Schon guter Brauch ist der Glühwein-Anstich. Das erste Fass ist kostenlos für alle Besucher, danach darf sich jeder zu einem der vielen Stände begeben und genießen.

Der Weihnachtsmarkt ist vom 23. Dezember täglich Sonntag bis Donnerstag von 11.00 – 20.00 Uhr sowie Freitag und Samstag von 11.00 – 22.00 geöffnet und schließt erst am 26. Dezember. Alle Informationen findet man auch im Internet unter www.weihnachtsmarkt-gotha.de.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT