Gotha: Änderung der öffentlichen Führungszeiten durch die Kasematten unter Schloss Friedenstein

0
689
Lilafarbener Kleinbus der Stadtrundfahrt | Fotocredit: Marcus Klaus (KulTourStadt Gotha GmbH)

Mit dem Jahreswechsel haben sich die Führungszeiten durch die unterirdischen Festungsanlagen von Schloss Friedenstein in Gotha geändert.

Die Tourist-Information Gotha/ Gothaer Land bietet ab Januar 2018 bis einschließlich 31. März 2018 täglich um 13.00 Uhr eine öffentliche Kasemattenführung an. Eine Führung durch die barocken Festungsanlagen dauert ca. 60 Minuten und ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von jeweils 15 Personen begrenzt. Die Karten können vorab in der Tourist-Information Gotha/ Gothaer Land erworben werden. Restkarten sind zudem zu Beginn der Führung am Eingang der Kasematten im Schlosspark (Elsa-Brandström-Weg) erhältlich.

Wir bitten Sie zu beachten, dass die Gänge stellenweise eng und von geringer Durchgangshöhe sind. Die stärkste Verengung weist das sogenannte „Mannloch“ mit einer Breite von 0,50 m und einer Höhe von 1,15 m auf. Bitte beachten Sie, dass die Temperatur konstant 8 °C beträgt.

Neue öffentliche Führungszeiten durch die Kasematten ab Januar 2018:

Januar – März: 13.00 Uhr,
April – Oktober: 13.00 Uhr & 17.00 Uhr,
November – März: 13.00 Uhr

Weitere Führungen können auf Anfrage jederzeit individuell in der Tourist-Information Gotha/ Gothaer Land (Hauptmarkt 33, 99867 Gotha, Telefon: 03621/ 510 450, Telefax 03621/ 510 459, E-Mail: tourist-info@gotha-adelt.de) gebucht werden.

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT