Gothaer Meinungsbild zum Weltalphabetisierungstag im Gothaer Mehrgenerationenhaus

0
169

Anlässlich des Weltalphabetisierungstages sind bis zum 12.09.2020 alle Gothaer dazu eingeladen, Ihre Meinung zu der Frage „Wozu brauchst Du Lesen und Schreiben?“ anonym im Café des Gothaer Mehrgenerationenhauses auf dem Hauptmarkt 17 an der Pinnwand abzugeben.

Dadurch wird im Rahmen des Projektes „Lesen-Schreiben-Rechnen“ des Mehrgenerationenhauses die Aufmerksamkeit bewusst auf die 6,2 Mio. erwachsenen Menschen in Deutschland gelenkt, denen das Lesen und/oder Schreiben schwerfällt. Dazu ist reichlich Informationsmaterial zum Mitnehmen zu finden. „Wir freuen uns auch sehr über ein Meinungsbild von Bildungseinrichtungen, Kitas und andere Gruppen!“, so Projektleiterin Julia Krebs. „Diese können gern im Café oder auch als Foto per E-Mail an mgh.krebs@web.de abgegeben werden.“

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT