Heimauftakt für Blue Volleys Gotha

0
593
Blue Volleys - Hammelburg

Die Gothaer 2.Bundesliga-Volleyballer bestreiten am Sonnabend das erste Heimspiel in der Rückrunde. Gegner ist der Tabellenvierte TV/DJK Hammelburg. Die Begegnung in der Ernestiner SH beginnt um 19:00 Uhr.

Gothas Trainer Kronseder hat die schnellstmögliche Sicherung des Klassenerhalts als Nahziel für die Rückrunde ausgegeben. Von daher sind die Blue Volleys besonders in den Heimspielen gefordert, für die dafür notwendigen Punkte zu sorgen.

Gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn wird dieses Unterfangen mit großer Wahrscheinlichkeit jedoch kein Selbstläufer. Sind die Hammelburger doch für ihre Auswärtsstärke bekannt. Sechs ihrer sieben Auswärtsspiele haben die Franken in dieser Saison schon gewonnen. Das Spitzenspiel lässt also Einiges erwarten, wenn Auswärtsstärke auf die Heimstärke der Gothaer trifft. Auch das Hinspiel, das die Blue Volleys mit 2:3 verloren, war bereits heiß umkämpft.

Diesmal wollen die Hausherren den Spieß umdrehen und Revanche nehmen. Wichtig dafür wird sein, Hammelburgs wohl schärfste Waffe, Diagonalangreifer Benner,in den Griff zu bekommen. Schon 5-mal war Benner in dieser Spielzeit MVP. Hier kommt ein hartes Stück Arbeit auf Gothas Block und Feldabwehr zu.

Unterstützung erhofft sich die Mannschaft dabei auch wieder von den Rängen in der Ernestinerhalle. Zuletzt feuerten über 300 Zuschauer das Team lautstark an.

Die Gastgeber hoffen, dass Außenangreifer Jylhä nach seiner Erkältung wieder fit ist und man bis auf den wohl noch immer verletzten Niederlücke, in Bestbesetzung antreten kann.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT