Krimi-Lesung in Bad Tabarz

0
706
Foto: privat

Lieblich die Landschaft und reizend die Verbrechen. Es wird fleißig gemordet rund um den sagenhaften Wunderwasser-Brunnen in Tambach-Dietharz, dem Luftkurort im Thüringer Wald.

Brachiale oder dezente Lebensverkürzung wird inszeniert – angesiedelt zwischen 1537 und 2017. Laut und leise, raffiniert und durchtrieben führt man in elf Kurzkrimis aktiv hin zum Ende der Atmung, zum Herzschlagfinale – verlässlich gepaart mit geballtem Fehlverhalten und verblüffender krimineller Energie. Manchmal düster arrangiert, manchmal mit einem Lächeln erzählt.

Der Leser wird sich möglicherweise vom Frevel moralisch distanzieren, aber ganz bestimmt unterhält er sich glänzend mit den Kurzkrimis von elf Autoren aus Deutschland und Österreich, ausgewählt aus 95 Einsendungen für den „Tambach-Dietharzer Wunderwasser-Krimi-Preis 2017“.

Autor und Verleger Siegfried Nucke liest die „Tambach-Dietharzer Wunderwasser-Krimis“.

KUKUNA – Zentrum für Kur, Kultur und Natur, Lauchagrundstraße 12a
Bad Tabarz, 99891
Eintritt: 5 Euro

The Londoner - Gotha

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT