KulTourStadt Gotha GmbH begeht 10-jähriges Jubiläum

0
212
Die Hauptgeschäftsführerin der IHK übergab am 13. Januar 2021 die Ehrenurkunde an das Gothaer Unternehmen. Foto: KulTourStadt Gotha

Gotha (red, 19. Januar). Durch die Aufregungen der Pandemie fast unbemerkt, hat die KulTourStadt Gotha GmbH am 1. Januar 2021 ein ganz besonderes Firmenjubiläum begangen – seit nunmehr 10 Jahren existiert das 2011 gegründete Unternehmen in seiner heutigen Form. Dies nahm die Hauptgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt, Dr. Cornelia Haase-Lerch, zum Anlass, dem Unternehmenssitz im Brühl 4 einen Besuch abzustatten und persönlich die IHK-Ehrenurkunde zum Firmenjubiläum zu überreichen.

Christoph Gösel, der seit rund sechs Jahren als Geschäftsführer für die KulTourStadt Gotha GmbH tätig ist, nahm die Urkunde dankend an: „In den letzten Jahren haben wir so manch tolle Entwicklung vorgelegt. So haben wir in den letzten fünf Jahren beispielsweise unseren Umsatz fast verdoppelt und viele bemerkenswerte Aktivitäten und Veranstaltungen wie das Schlosshof-Open-Air entwickelt. Trotz allem oder gerade deswegen leiden natürlich auch wir unter den Auswirkungen der Pandemie. 2020 war ein Desaster, das knapp zweidrittel unseres Umsatzes einbrechen lies – keine Veranstaltungen, ein vorübergehend geschlossener Tierpark, teilweise Betriebsschließungen im KunstForum Gotha, dem „Gotha adelt“-Laden sowie der Tourist-Information und folglich keine Stadtführungen, keine Standplatzeinnahmen beim Gothardusfest und Weihnachtsmarkt, keine Vermietungen in unseren Veranstaltungshäusern. Umso mehr freuen wir uns, dass die Stadt Gotha zu ihrer Tochter steht und weiterhin ihre finanziellen Verpflichtungen eingeht, sodass wir auch weiterhin für eine einzigartige Gothaer Kulturwelt in der Residenzstadt sorgen können.“

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT