Löwe, Esel, Schwan und Co in der fünften Jahreszeit

0
506

Mit einem echten Augenzeugenbericht vom ebenso berühmten wie geheimen Karnevalstreffen der Tiere lädt die Thüringen Philharmonie Gotha zu ihrem dritten Kinder- und Jugendkonzert am kommenden Donnerstag, den 16. Februar 2017,ein. Puppenspielerin Kathrin Blüchert vom Theater Waidspeicher in Erfurt ist es gelungen, einen Besucher der größten tierischen Faschingsveranstaltung der Welt ausfindig zu machen. Zufällig ist es die Ratte Leon, die bereits 2015 als großartiger Erzähler der Geschichte vom „Nussknacker“ beim Gothaer Sinfonieorchester debütierte. Nun also wird sie berichten, wie sich Löwe, Esel, Schwan und Co in der fünften Jahreszeit präsentieren.

Der französische Komponist Camille Saint-Saëns muss 1886 einen ähnlichen Augenzeugen getroffen haben, da er die ideale Orchestermusik zu diesem Ereignis zu Papier brachte.

Da die Anfrage zum Konzert sehr groß war, gibt es im Gothaer Kulturhaus gleich zwei Vorstellungen um 9.30 Uhr und um 11 Uhr. Das Programm dauert ca. eine Stunde und ist insbesondere Kindern ab Vorschulalter empfohlen. Wer noch keine Karten haben sollte, wird um Reservierung im Orchesterbüro gebeten (Telefon: 0 36 21-75 17 76). Der Eintritt kostet für Kinder 2 €, Erwachsene zahlen 5 €, Begleitpersonen von Kindergarten- oder Schulgruppen haben freien Eintritt.

Fliesenstudio Arnold

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT