Oldtimertreffen in Tabarz vom 03.06. – 04.06.2017

0
1000

Die Idee ein Oldtimertreffen zu organisieren schlummerte schon lange in Heinz Kessler. Am Ende des Jahres 2015 suchte er das Gespräch mit Kuramtsleiter Marcel Wedow. Sofort war beiden klar, dass ein Oldtimertreffen das traditionelle Spindlerfest bereichern würde und man begann mit den Vorbereitungen. Die Idee ein Oldtimertreffen zu organisieren ist die eine Sache, es mit den vielen bürokratischen Hürden umzusetzen, die andere. Ein zusätzliches Kultur-Programm muss den Besuchern geboten werden und Händler wurden gesucht, die mit Ihren Waren und Verkaufsständen den Ort noch bunter machen sollten. Die Oldtimerfreunde fanden zwei starke Partner mit der Gemeinde Tabarz und dem Kuramt. Alle zogen an einem Strang und so wurde das Oldtimertreffen 2016 ein großer Erfolg.

Auch in diesem Jahr werden die Freunde alter Traktoren, Autos und Motorräder das Spindlerfest beleben und die große Ausfahrt wird wieder ein Höhepunkt der Festtage werden. Die Organisatoren Heinz Kessler, Veit Merbach, Leon Merbach, Matthias Erbs, Enrico Simmen, Klaus Dieter Meyer, Konstantin Gramm und viele weitere sind schon mitten in den Vorbereitungen. Man wünscht sich, dass noch mehr Fahrzeuge in Tabarz präsentiert werden können. Dazu ist Fläche notwendig. In den kommenden Tagen sind Gespräche mit der Ernstrodaer Zuchtgenossenschaft noch zu führen. Wenn von dort grünes Licht kommt, kann gestartet werden. Natürlich wird auch Thomas Gentzel seinen Formel 1-Fahrsimulator zur Verfügung stellen und der rote Ferrari 360 Modena wird bestimmt eines der begehrtesten Foto-Objekte.

Anmeldungen zur 2. Tabarzer Oldtimerschau an:
kessler.heinz@icloud.com
Tel. 01735759826

MSB Kommunikation

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT